Fachvorträge

Ort: Open Forum | Foyer Halle 3.1

        Vorträge mit * im Forum 1 | Foyer 3.1

 

Programm Übersicht Fachvorträge 2018 (PDF)

 

Gelenk- und Muskelschmerzen lindern mit Infrarot

Do 10.15 – 11 | Sa 12 – 12.45 | So 10.15 – 11

Unsere Infrarotkabinen zeichnen sich durch einen sehr hohen Komfort und Wirkung aus. Gelenkschmerzen zu lindern und chronische Verspannungen zu lösen sind nur zwei der Anwendungen. Testen Sie kostenlos unsere Kabinen bei sich zu Hause während 6 Wochen, wir begleiten Sie in dieser Testphase.

Referent: Kurt Allenspach, Inhaber Allwaspa Infrarotkabinen

 


Einsatz und Vorteil der Fernwärme

Do 12 – 12.45 | Fr 10.15 – 11 | Sa 15 – 15.45 | So 12 – 12.45 

Was genau ist Fernwärme? Wie funktioniert sie? Wie profitiere ich als Abnehmer oder Betreiber? Das Potenzial von Fernwärme und die damit verbundene Nutzung erneuerbarer Brennstoffe wird aufgezeigt. Basierend auf den heutigen Chancen und Möglichkeiten dieses nachhaltigen Energiekonzepts wird ein Blick in die Zukunft geworfen.

Referent: Hans Affolter, Geschäftsleiter a energie ag

 


Wieso Wärmepumpen? Antworten zu Technik, Wirtschaftlichkeit und Ökologie

Do – So 14 – 14.45

Das Geld ist im eigenen Haus investiert und der Marktwert wird erhöht. Zudem sind die Investitionen steuerlich zu 100% absetzbar. Eine Wärmepumpe besitzt gegenüber fossilen Brennstoffen auch ökologische Vorteile.

Referent: Harry Grünenwald, Geschäftsführer Grünenwald AG

 


Tipps für Küche und Bad - Mit guter Planung mehr Stauraum gewinnen

Do 15 – 15.45 | Fr 12 – 12.45
Sa + So 13 – 13.45

Innenarchitektur, die praktisch, pflegeleicht und auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Referentin: Andrea Ruepp, Inhaberin, Leitung Innenarchitektur Ruepp Schreinerei AG

 


Trotz GATT/WTO: Öffentlich Bauen mit Schweizer Holz - zwei Praxisbeispiele.

Do 16 – 17.30

Die Gesetzgebung für öffentliche Ausschreibungen verbietet die Forderung nach einer bestimmten Herkunft. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, um auch bei öffentlichen Objekten auf Schweizer Holz setzen zu können. Wir präsentieren zwei Praxisbeispiele: «Einladungsverfahren»: BLS-Produktionshalle Bönigen

«Verwendung von eigenem Holz»: Primarschulzentrum Aeschi

Anmeldung erwünscht unter www.bau-energie.ch 

Referenten: Lukas Rüegsegger | Timbatec Ingenieure, Sven Scherer | BLS Netz AG, Elmar Bumann | BLS Netz AG, Thomas Lüthi | Initiative Holz Bern

 


Faktenfeuer – Potenzial Wohnraumfeuerungen in Schweizer Haushalten

Fr 11 - 11.45

Spannende Fakten: Anhand einer repräsentativen Umfrage hat feusuisse bei Mietern und Eigentümern von Liegenschaften eine Bestandesaufnahme zum Potenzial der Wohnraumfeuerungen in Schweizer Haushalten ermittelt. Es hat sich eindeutig herausgestellt, dass beim Innenausbau das Cheminée und der Cheminéeofen am beliebtesten sind.

Referent: Corsin Farrér, Geschäftsführer feusuisse, Verband für Wohnraumfeuerungen, Plattenbeläge und Abgassysteme

 


Der Boden als Gestaltungselement

Fr 13 – 13.45 | So 15 – 15.45

Wohlfühlambiente, Farbakzente, Raumteilung, Stilelement: Dies alles kann über den Bodenbelag gesteuert werden. Welchen Stellenwert nimmt der Bodenbelag in den Wohnräumen ein? Welche Materialien sind wo am richtigen Ort? Wie renoviere ich sinnvoll?

Referent: Ralph Mühlebach, Bodenlegermeister, Verband Boden Schweiz 

 


Mit 2SOL Gebäude emissionsfrei und wirtschaftlich

mit Strom, Wärme und Kälte versorgen

Fr 15 15.45

Das Gesamtsystem 2SOL verwendet erneuerbare, lokal verfügbare Energiequellen wie die Sonne und nutzt das Erdreich als saisonalen Speicher. Am 2SOL-Seminar erfahren Sie u.a., weshalb das Gebäudeenergiesystem nicht nur für Neubauten, sondern auch für Sanierungen geeignet ist.

2SOL-Seminar-Prospekt (PDF)

Referent: Marc Bätschmann, Geschäftsführer Allianz 2SOL

 


Wie plane ich meine Traumküche?

Sa 11 - 11.45 | So 15 - 15.45
Eine Küche soll praktisch, pflegeleicht, schön und repräsentativ sein. Es gibt von der Küchenanordnung über die Materialien bis zu den Geräten und dem Licht unzählige Möglichkeiten. Das Referat soll Ihnen helfen, in den wichtigen Punkten die für sie richtige Entscheidung zu finden. 
Referent: Alain Bühler, Bühler Küchen AG + küche schweiz - Der Branchenverband

 


* Einbruchsicheres Daheim durch die Wahl des richtigen Sicherheitskonzeptes

Fr 16 – 17.30

Das einbruchsichere Daheim als Gesamtkonzept

▪ Fenster und Türen – auf was kommt es an?

▪ Einbruchmeldeanlagen – Anforderungen und Konzepte 
  für den Heimbereich

▪ Der Weg zu kompetenten Fachfirmen

Flyer Programm mit Referenten

Anmeldung erwünscht auf www.bau-energie.ch 

Veranstalter Berner Fachhochschule BFH

 


*Forum Architektur - Bauen, Umbauen für die Zukunft

Fr 15.30 – 17.45

• Entwicklung im Grossraum Bern
• Neustrukturierung von Verkaufsflächen
• Bedürfnisse von Wirtschaft und Gesellschaft
• Neue Wohnformen für mehr Lebensqualität
• Arealerschliessung, Vernetzung, Infrastrukturen
• Innovative Holzbauten, Nutzung der Digitalisierung
• Entwicklung Migros Marktgasse, Bern

Flyer Programm mit Referenten

Anmeldung erwünscht auf www.bau-energie.ch

 


*8. Plusenergie-Kongress: Plusenergie-Areale/-Quartiere: Wo stehen wir?

National – international? Wie sind die Perspektiven?

Fr 10.30 - 12.45

• Photovoltaik, Energiespeicherung
• Lastmanagement, Eigenverbrauchsoptimierung
• Klimaabkommen Paris, Energiestrategie 2050
• Welche Rahmenbedingungen gibt es?
• Welches sind die Ziele der öffentlichen Hand?
• Welche Anreize/Förderung gibt es bzw. braucht es?
• Plusenergie-Quartiere aus Sicht der Investoren
Anmeldung erwünscht auf www.bau-energie.ch

 


*Forum Digitales Planen und Bauen

Digitalisierung als Herausforderung und Chance für die Bau- und Energiewirtschaft

Fr 13.30 – 15

• Königsweg zum digitalen Unternehmen
• BIM in Theorie und Praxis
• Best Practice, BIM im Holzbau
Anmeldung erwünscht auf www.bau-energie.ch

 


*Forum Energieproduktion

Solarstrom und Eigenverbrauch
Sa 13 – 14.30

Dank dem technischen Fortschritt lohnt sich eine Solaranlage für den Eigenverbrauch: Die Solarstromproduktion ist jetzt günstiger als der Bezug aus dem Netz. Eine echte Revolution in der Entwicklung der erneuerbaren Energien. Derjenige, der in die Sonnenenergie investiert, leistet nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz, sondern spart gleichzeitig auch Geld. Anmeldung erwünscht auf www.bau-energie.ch

 


*Forum Energiespeicher + Energiemanagement

Sa 15.30 – 16.45 | danach Apéro

am Stand Elektro Hunziker AG

Eine gesicherte Energieversorgung ist zentral. Um den Atomausstieg zu realisieren, braucht es eine effiziente Stromproduktion aus nachhaltigen Quellen, wirksame  Energie- sparmassnahmen sowie Energiespeicher, die helfen, Schwankungen auszugleichen. Speicher sind ideal, um den Eigenverbrauch zu optimieren. Anmeldung erwünscht auf www.bau-energie.ch

 


*Wie saniere ich mein Gebäude?

Richtig planen | in Etappen realisieren | Haustechnik sinnvoll nutzen 

Hochwertige Wärmedämmung, die richtigen Fenster, eine effiziente Wärmepumpe sowie
Solarwärme und Photovoltaik für Dach und Fassade. Beantwortet werden
auch Fragen zu Fördermitteln und Steuerabzügen.
Moderation Lukas Manuel Herren, HEV Bern und Umgebung

 


*Smarte Geräte und Lösungen für das Haus

So 13 - 14.30

Neue Lösungen, Anwendungen, Beispiele von smarten Geräten und Lösungen für das moderne Haus mit Angeboten aus den Bereichen SmartHome, SmartEnergy, HomeAutomation und mehr. Anmeldung erwünscht auf www.bau-energie.ch

 


Patronat

Träger

Presenting Partner

Online Partner

Parallelmesse